Hartz IV verletzt Grundrechte – Gedanken und Analysen

Inge Hannemann (die erste Jobcentermitarbeiterin, die mit ihrer Kritik in die Offensive geht) im Gespräch mit Katja Kipping (DieLinke)

Ein lesenswertes Interview, wie ich finde. Im Anschluß noch für Alle, die es interessiert eine exakte analytische Aufarbeitung, wie und wodurch genau durch das SGB2 die Grundrechte der Betroffenen ausgehebelt werden.

Das Interview

Zitat: (…) Was kritisieren Sie an den Hartz-IV-Gesetzen?
Sie schränken die Grundrechte der Menschen ein und stellen somit eine in ihrem Kern demokratiefeindliche Gesetzgebung dar. Die Leistungsberechtigten sind erpressbar durch die Sanktionen. Sie dürfen ihre Stadt nicht verlassen, sie werden gezwungen, fast jeden Job anzunehmen. Der in der Verfassung festgeschriebene Sozialstaat wird durch Hartz IV abgebaut, das betrifft uns alle –egal, ob wir erwerbslos sind oder erwerbstätig. Jeder dieser Einzelpunkte gefährdet die Errungenschaften des Grundgesetzes.

weiterlesen klick

Norbert Wiersbins Serie

Hartz IV verstößt gegen internationales und nationales Recht

Zitat: (…) Ich werde nun, in der Rangfolge der Rechtsgüter („von oben nach unten“), den vielfältigen und wie gesagt systematischen Rechtsbruch aufzeigen, vom Völkerrecht bis hin zum nationalen Recht. Ich werde zu jedem erkannten Rechtsbruch Wege aufzeigen, die die Bundesrepublik Deutschland und ihre Vertreter zur Anklage bringen und diese in ihre Schranken zu verweisen behilflich sein können. Die aufgezeigten Rechtswege sind erfolgversprechend, ersetzen aber nicht den organisierten Widerstand außerhalb und innerhalb der Parlamente. Wem die Verteidigung der Demokratie ernsthaft am Herzen liegt, der darf keine Möglichkeit des Aufbegehrens und des aktiven Kampfes auslassen. Der Widerstand muss jetzt ein Ausmaß annehmen, der die Ewig-Gestrigen und ihre faschistoiden Absichten von der Bühne der Geschichte hinweg fegt. Noch ist es nicht zu spät, noch haben die Unmenschen nicht obsiegt!

unbedingt weiterlesen, klick

Advertisements

2 Kommentare zu “Hartz IV verletzt Grundrechte – Gedanken und Analysen

  1. nix gegen kluge gedanken /analysen …nur:

    was nützen all die gedachten gedanken …die unendliche zahl an beschriebenene seiten zu diesem thema, wenn nicht die KONSEQUENZ draus gezogen wird /werden kann, nicht (aus der geschichte )gelernt wird ..

    man kann dieses „nicht lernen „nicht konsequent sein „(im widerstand )auch nicht ausschliesslich psychologisch erklären , wie zB. mit dem

    http://de.wikipedia.org/wiki/Milgram-Experiment

    http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Arbeitslosen_von_Marienthal

    ..denn auch diese ergebnisse sind nicht „gott gegeben „sondern , mit willen und wissen/BEWUSSTSEIN abänderbar , das nennt man LERNEN (durch erleben )

    http://de.wikipedia.org/wiki/Erfahrungsbasiertes_Lernen

    und „armut“und /oder das gefühl /die gefühlswelt „arm „zu sein gehört zum kollektiven gedächtnis ..besser, dem „evolutionären gedächtnis der menschheit „(welches bis in die DNS einfluss hat )

    http://www.i4.psychologie.uni-wuerzburg.de/fileadmin/06020400/user_upload/Nieding/Kindheit_und_Jugendalter_SS_10/Grundlagen_der_Evolutionspsychologie.pdf

    http://de.wikipedia.org/wiki/Evolution%C3%A4re_Psychologie

    http://books.google.de/books?id=XkSPEGyRtZQC&pg=PA12&lpg=PA12&dq=evolution%C3%A4res+ged%C3%A4chtnis&source=bl&ots=HvDSipY6Qp&sig=TkT8W2bTYHK6uOfAs48wCIK9uqo&hl=de&sa=X&ei=gjJwUcnZL4PMtQbYn4GIBQ&ved=0CGIQ6AEwCA#v=onepage&q=evolution%C3%A4res%20ged%C3%A4chtnis&f=false

    • Du kennst mich 😉
      Ich gebe den Glauben an Veränderung nicht freiwillig auf. Immer mehr Menschen „erwachen“, und es besteht dadurch eine reelle Chance, das Ruder noch herum zu reißen.
      Die Denker und Analytiker sind in meinen Augen die Vorarbeiter, ohne die es die Arbeiter nicht schaffen werden, den Turm zu Babel zu demontieren…

Teile uns deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s