Monsanto – Unser giftig Brot gib uns heute…

Frisch auf den Markt
Umstrittener Gen-Mais kommt nach Europa

Es klingt wie ScienceFiction: Ein Gen-Mais produziert selbst ausreichend Insektizide, um sich gegen Schädlinge zu wehren. Außerdem ist er so widerstands-fähig, dass er zusätzlich beliebige Mengen Unkrautvernichtungsmittel verträgt. SmartStax ist der Super-Gen-Mais der amerikanischen Firma Monsanto. Tiere bekommen ihn als Futter und landen als Steaks oder Koteletts auf unseren Tellern. Doch Wissenschaftler warnen, denn Tiere wurden in Versuchen krank.. (…)

Quelle und Video Report München

Soviel also zum Thema „Monsanto bekommt kalte Füße“. Der Verbraucherdruck muß noch viel höher werden, wenngleich ich zugebe, dass gegen Konzerne wie Monsanto wohl im Wortsinne kein Kraut gewachsen ist…dennoch http://www.foodwatch.org/de/newsletter/monsanto-bekommt-kalte-fuesse-mit-foodwatch-gegen-gentechnik/

Tja, und wenn der vegetarisch lebende Mensch nun glaubt, ihn beträfe es nicht, dann kann er sich auf den nachfolgenden Seiten eines Besseren belehren lassen.

Guten Appetit

http://blog.rekursivparadoxon.eu/2012/09/18/unser-giftig-brot-gib-uns-heute/

http://www.neopresse.com/umwelt/glyphosat-massenvernichtungswaffe-aus-dem-supermarkt/

Advertisements

Teile uns deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s