Das Charakter-ABC der Jobcentermitarbeiter – Inhaltsverzeichnis

Wie vor Kurzem erwähnt, habe ich begonnen, die diversen „Gattungen der Jobcentermitarbeiter“ alphabetisch nach deren – im beruflichen Handeln! aufgezeigten – Charakter zu sortieren.

https://erbendertara.wordpress.com/2014/11/21/neue-kategorie-im-blog-das-abc-der-charaktere-von-jobcentermitarbeitern/

Da Adventszeit ist, wird nunmehr täglich ein „neues Türchen“ aufgemacht 🙂
Positive(re) Charaktere behalte ich mir für die Feiertage vor, ebenso, wie ich auch im Übrigen die alphabetische Reihenfolge nicht einhalten werde.
Kurzum, sehr viel Angenehmes wird es leider nicht zu lesen geben, und auch Wiedererkennungswert ist, da es sich um gemachte Erfahrungen mit real existierenden Menschen handelt, nicht ausgeschlossen.
Der (zu einem gewissen Prozentsatz quasi dann schon „naturgemäß“  ab)geneigte Leser kommt also vermutlich um ein zustimmendes Nicken doch nicht ganz herum…

Noch eine Anmerkung zu „Der und Die“:
Da der Genderwahn aus meiner Sicht immer absurdere Züge annimmt, verzichte ich bewusst auf ergänzende „_innen“.
Also, liebe Menschen und Mensch_innen 😉 , wenngleich manch Charakter erfahrungsbasiert doch eher als „typisch männlich“ oder auch „weiblich“ einzuordnen wäre, so spielt dies in der Auflistung dennoch keine Rolle.
Die Verwendung von männlichem und weiblichem Artikel fand nur statt, wenn es das darauf folgende Nomen ohne Ergänzung zuließ.

——————————————————————————————–

Von A bis Z (und Umlaute gibt es als Bonus)

A – Die/Der Aggressive

B – Der Blender

C – Die/Der Cholerische

D – Der Duckmäuser

E – Die/Der Empathische (oder auch Engagierte)

F – Die/Der Freundliche

G – Die/Der Gleichgültige

H – Die/Der Hasserfüllte

 I  – Der Idealist

– Der Jasager

K – Die/Der Korrekte

L – Die/Der Liebe

M – Die Mütterliche

N – Die/Der Neutrale

O – Der Oberlehrer

P – Der Pedant (wahlweise auch: Prinzipienreiter)

Q – Der Querulant

R – Die/Der Rückgratlose

S – Der Sadist

T – Die/Der Triebgesteuerte

U – Die/Der Unfähige

V – Der Verweigerer

W – Der Wasserträger

X  – Die Xanthippe

– Der „Yale-Absolvent“

–  Der Zermürber (alternativ: Zerstörer)

Die Umlaute:

Ä –  Die/der Ängstliche

Ö – Der Ökonom

Ü – Der Überzeugungstäter

Advertisements

2 Kommentare zu “Das Charakter-ABC der Jobcentermitarbeiter – Inhaltsverzeichnis

  1. Ich hätte das was für C.

    Der/die Coole.

    Mit meinen Vermittlern hatte ich richtig Glück. Keinerlei Versuche zu tricksen, völlig korrekte Beratung von Anfang an. Bisher waren es zwei, den zweiten habe ich bekommen, als ich meinen 50ten überlebte. Das ist natürlich eine eigene Abteilung, und ich hatte das Glück, eine gescheite TZ-Stelle zu bekommen, es gibt also weder einen „Grund“, noch wirkliche Möglichkeiten, mich zu drangsalieren. Aber die beiden haben an solchen miesen Spielchen eh kein Interesse.

    Der Grund mag sein, daß beide einen festen Vertrag haben. Der erste ist von der alten Garde, seit Arbeitsamtszeiten dabei, Absolvent der Fachhochschule für Arbeit. Unkündbar. Dem können sie gar nix, der macht seinen Job korrekt, alles andere interessiert ihn nicht. Der andere ist fest angestellt und keiner der armen Würschtl, die mit ihren Zeitverträgen unter Druck gesetzt werden, interne Anweisungen über die Gesetze und die eigene Moral zu stellen.

    Diese beiden Coolen haben immer zugehört, was ich zu sagen habe, meinen aktuellen Vermittler besuche ich immer, wenn die Leistungsabteilung mich einlädt damit sie lernen wie der Hase zu hoppeln hat. Ich bekam eine Weiterbildung, um die ich gebeten habe, ohne Probleme, In meiner EGV steht sinngemäß, daß ich meinen TZ-Job nicht fahrlässig zu verlieren habe. Ansonsten wurde festgehalten, daß ich keine Erlaubnis für Ortsabwesenheit brauche (was seit einem Schwachsinnsurteil des SG Duisburg keinesfalls mehr selbstverständlich ist), aber freundlicherweise bescheid sage, wenn ich längere Zeit weg bin. Für mich ein Gebot der Höflichkeit. Verlängert wird dieser einvernehmliche Vertrag immer dann, wenn es sich gerade ergibt.

    Außerdem ist eine sehr gute, langjähre Freundin von mit als Arbeitsvermittlerin tätig, zuständig für die Ausbildungsplatzsuche für „behinderte“ Schulabsolventen. Mit viel Engagement, Herzblut und Sachverstand reißt sie sich für ihre „Kunden“ das Südende auf. Da steht C nicht nur für cool, sondern auch für Charakter. Auch in der Fachhochschule für Arbeit ausgebildet, auch unkündbar.

    Wenn ich (nicht hier!) manche Pauschalabwertungen der „Schergen“ lese (und was manche Mitmenschen denen wünschen) muß ich immer erst an sie, dann an meine beiden Hanseln denken. Diese Menschen wegen ihrer Arbeit zu diskreditieren ist in etwa so wie das enthirnte Gesülze, das über Erwerbslose abgesondert wird. Die coolen haben sich ihr C verdient, meine ich. Gerade wegen der vielen As, die in den Sozialbehörden ihre Sessel wärmen. Und damit sind nicht nur die Agressiven gemeint, diese Vokabel ist eher anatomisch.

    • Zitat Piedro:“…Wenn ich (nicht hier!) manche Pauschalabwertungen der “Schergen” lese (und was manche Mitmenschen denen wünschen) muß ich immer erst an sie, dann an meine beiden Hanseln denken. Diese Menschen wegen ihrer Arbeit zu diskreditieren ist in etwa so wie das enthirnte Gesülze, das über Erwerbslose abgesondert wird. Die coolen haben sich ihr C verdient, meine ich. Gerade wegen der vielen As, die in den Sozialbehörden ihre Sessel wärmen. Und damit sind nicht nur die Agressiven gemeint, diese Vokabel ist eher anatomisch.

      Danke, danke, danke dafür!
      Ich gestatte mir, diesen Kommentar als eigenständigen Beitrag unter „C“ zu verwerten, zumal ich trotz Ankündigung krankheitsbedingt bisher weder das angekündigte „B“ 😉 (nicht wie „böse“, eher schlimmer) noch ein adventlich-sonntägliches „F“ wie freundlich rausgeschickt habe…

Teile uns deine Gedanken mit:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s