In aller Kürze – Sonntagsgedanke

Diese weisen Worte sind nicht von mir geschrieben. Ich unterschreibe sie jedoch ohne jede Einschränkung.

Wenn ich hier etwas schreibe, ist das nie aus der Sicht eines Oberlehrers oder gar selbsternannten Gurus, sondern einzig aus der Sicht eines Suchenden, oft auch Zerrissenen, der sich seiner Unzulänglichkeiten stets bewusst ist.

Konstantin Wecker

Allen Lesern wünsche ich einen angenehmen Sonntag

Ich wünsche Euch Allen ein friedvolles Weihnachtsfest

Liebe Freunde, Kollegen und Leser

Ich wünsche Euch (und in aller Unbescheidenheit dem Rest der Menschheit natürlich auch) von ganzem Herzen Gesundheit, Zufriedenheit und vor allem, eine friedvolle Zeit.
Zeit, an längst vergessene Freunde zu denken und sie anzurufen, Zeit, sich mit denen auszusöhnen, mit denen vielleicht unnützer Streit entstand.
Zeit, Euren Mitmenschen zu sagen: „Hey, ich mag Dich sehr gerne“
Zeit, für andere Menschen da zu sein.
Zeit, einen Menschen zu umarmen.

Zeit, darüber nachzudenken, warum „wir“ nur an Weihnachten für kurze Zeit die Menschen sind, die wir doch gerne das ganze Jahr über wären…

Herzlichst

Ellen